SKG Zürich - Hundesportverein

Herzlich willkommen bei der SKG Sektion Zürich! Wir sind DER Hundesportverein in der Stadt Zürich, wenn es um das Training und die sinnvolle Beschäftigung deines Hundes in Freizeit  und Alltag geht. Als Stadtverein wollen wir dazu beitragen, das Image der Hunde in der Öffentlichkeit zu verbessern. Deshalb liegt uns die Ausbildung von Hundeführenden und Hunden am Herzen. Lerne uns jetzt näher kennen!


Impressionen von Veranstaltungen der SKG Zürich

Sommer-Grillfest aller Gruppen

38 Teams aus allen Trainingsgruppen der SKG Zürich trafen sich am 2. Juli 2022 zum Sommer-Grillfest. Neben einem Plausch-Parcours mit 9 Posten gab es auch einen NADAC- (Hoopers-Agility) und einen Agility-Parcours.

 

Hier sind die Bilder vom Sommer-Grillfest!

Agility-Turnier vom 8./9.7.2022

Am 8. Juli 2022 und am 9. Juli 2022 fand das Agility-Turnier 2022 der SKG Zürich auf dem Trainingsplatz Reckenholz in Zürich-Affoltern statt.

 

Hier könnt ihr die Ranglisten der beiden Tage herunterladen und die Bilder anschauen!



Hundesport und Hundekurse bei der SKG Zürich

Hundesport bei der SKG Zürich

Bist du am Hundesport interessiert? Wir bieten in den Sparten Agility und Begleithund regelmässige Trainings für Anfänger*innen und Fortgeschrittene an und bereiten dich und deinen Hund für Wettkämpfe bzw. Prüfungen vor.

 

Möchtest du mit deinem Hund einfach Spass haben und ohne Prüfungsdruck regelmässig trainieren? Dann sind vielleicht unsere Familienbegleithunde-Gruppe, Hoopers-Agility (NADAC) oder RallyObedience das Richtige für dich.

Die Hundeschule der SKG Zürich

Musst du einen obligatorischen Hundekurs besuchen? Wir decken die gesamte Palette vom obligatorischen Junghunde-Kurs bis hin zu gezielten Trainings mit individuellen Schwerpunkten ab.

 

Möchtest du mit deinem Zwerg- oder Kleinhund freiwillig in die Hundeschule? Dann bist du bei uns herzlich willkommen! Die SKG Zürich empfiehlt, mit jedem Hund eine Hundeschule zu besuchen, egal, ob gross oder klein.



Gefährliche Blaualgen

Das Veterinäramt informiert

Immer wieder sterben in der wärmeren Jahreszeit Hunde, weil sie mit Blaualgen kontaminiertes Wasser trinken. Doch Blaualgen können nicht nur für Hunde, sondern auch für Menschen, insbesondere Kleinkinder, eine Gefahr darstellen. Um vor dieser Gefahr zu warnen, haben die Gesundheits- und die Baudirektion gemeinsam eine Informationsseite zur Thematik erstellt. Dort finden sich neben allgemeinen Informationen auch Verhaltensempfehlungen, um Zwischenfälle zu vermeiden, sowie ein Warnplakat. Die Website ist über die Kurz-URL zh.ch/blaualgen abzurufen.

 

Hier gehts direkt zur Blaualgen-Informationsseite: